Die Silbersängerin wird wieder einmal zum Zugenbrecher für den Kommentator.

Silver Songstress

Silver Songstress genießt die Frühlingssonne.

Sicher der Name und auch seine Bedeutung waren auch mir vorher nicht geläufig. Gerade aber für den Rennbahnsprecher der die Platzierungen der einzelnen Teilnehmer im Rennen in schneller Reihenfolge aufzählen muss, ist der Name Silver Songstress schon ein echter Zungenbrecher wie auch wieder in Preis von German Tote TV im 3. Rennen über 2000 m auf der Mülheimer Galopprennbahn zu hören war. Silver Songstress wurde nach dem schwachen laufen in Düsseldorf in dieser Prüfung mit einigem Vertrauen gesattelt. Ein Platz unter den ersten Fünf war eigentlich fest eingeplant. Das Rennen selbst ließ sich auch gut an, den Silver Songstress wurde von F.X. Weißmeier in erweiterten Vordertreffen an 5-6 Position geparkt. Dort hatte die Stute ein ungestörtes Rennen bevor es in die Zielgeraden ging. Hier wurde Silver Songstress durch den stark nachlassenden Sazou Hilleshage der Weg versperrt als Jockey Weißmeier die Stute einsetzen wollte. Als dann endlich die Lücke frei wurde und Silver Songstress einigermaßen zu Ihrer Galoppade zurückfand, war die Messe vorne aber schon gelesen und es reichte nur zum 8. Platz. Bei dem Rennen zeigte sich zudem deutlich, dass die Idealdistanz für Silver Songstress wohl auf kürzeren Wegen zwischen 1200-1400 m zu suchen ist. So hat der Start an diesem Renntag auf der Galopprennbahn in Mülheim dann wenigstens eine Erkenntnis bezüglich des Stehvermögens der Stute gebracht.

Rennbahn Mülheim Raffelberg in diesem Jahr mit 3 Renntagen!

 

Die Renntermine der Galopprennbahn Mülheim Raffelberg 2015 im Überblick:

Galopprennen Termine Mülheim am 25.04.2015 zum Saisonauftakt.

- mit dem PMU Renntag

 

Galopprennen Termine Mülheim 26.05.2015

- mit dem PMU Renntag

 

Galopprennen Termine Mülheim 11.07.2015 leider schon das Finale in 2015.

- mit dem Sparkassen-Renntag

Aktive und Publikum mit starker Unterstützung für die Rennbahn in Mülheim.

Seitens der Trainer und Besitzer kann sich der Mülheimer Rennverein Raffelberg e.V. über eine großartige Unterstützung freuen. Alle Rennen sind durch große Teilnehmerfelder hervorragend besetzt gewesen. Auch das Publikum hat den Samstag Renntag auf der Traditionsrennbahn trotz Regenwetter zahlreich besucht. Dank des Engagements der PMU welche alle 3 Renntage auf dem Raffelberg stark unterstützt konnte zumindest der weitere Fortbestand dieser so schön gelegenen Rennbahn gesichert werden. Jetzt gilt es neue Sponsoren zu finden und durch gezielte Werbemaßnahmen die mittelfristige Zukunft der Rennbahn zu sichern. Wenn man sich an die Bedeutung der Mülheimer Galopprennbahn an vergangenen Tagen erinnert, kann einem schon wehmütig ums Herz werden. Im diesem Zusammenhang sei nur an den deutschen Klassiker "Preis der Diana" gedacht. Durch die finanzielle Notlage des Rennvereins mussten alle wichtigen Veranstaltungen und Rennen an andere Rennvereine abgetreten werden. Jetzt gilt es wieder eine Grundlage zu schaffen um wichtige Prüfungen auf die Galopprennbahn in Mülheim zurück zu holen. Auch eine Ausweitung der Rennveranstaltungen sollte sich bei weiter so regem Zuspruch sicher in absehbarer Zeit umsetzen lassen. Von dieser Stelle aus Hals & Bein auf eine erfolgreiche Zukunft!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie das richtige Ergebnis ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.