Wie Sie durch die Nutzung von verschiedenen Wettanbietern beim Pferdewetten-online optimal geschützt sind und sich wichtige Vorteile sichern. So sind Sie mit Ihrer Wette immer auf der richtigen Seite!

Nichts ist für einen passionierten Wetter schlimmer, als seine Wette nicht rechtzeitig platziert zu bekommen! Aber auch eine zu geringe Quote kann für Verstimmung sorgen.Ich selbst habe auch schon durch Ereignisse wie Serverprobleme beim Wettanbieter, Hacker-Attacken auf die Wettseiten oder Kassenschlagen viel Geld verloren ( besser gesagt nicht gewonnen) weil ich meine Wetten nicht abgeben konnte!

Das richtige Pferd gefunden und doch kein Geld! Auch beim Pferdewetten-Online lauern viele Gefahren.

Werbung

Ein besonders ärgerliches Ereignis hatte ich in diesem Zusammenhang in einem Münchner Listenrennen für Stuten. Ich liebe diese Stutenrennen, da sie in der Regel überaus gut besetzt sind d.h. mit mindestens 10 Startern, was schon einmal hohe Quoten am Auszahlschalter wahrscheinlicher werden lässt. Zudem sind Stuten recht stark von der Tagesform abhängig und es gibt häufig große Überraschungen, was die Siegerin oder die platzierten angeht. Wenn man hier also das richtige dunkle Pferd findet, winkt eine Menge Geld.

So auch in diesem Rennen. Meine Wahl viel nach ausführlicher Analyse auf die von Waldemar Hickst trainierte Western Mystic ein Pferd das gerne 2/3 lief und zudem die Bahn mochte. Also war meine Wette Western Mystic auf 2/3 und 8 Pferde als Kombi angehängt.

Die Wettseite meines online-Wettanbieters lief schon den ganzen Tag nicht rund. Die Ladezeiten war endlos lang und das System hackelte ständig. So kam es, dass ich meine Wette nicht rechtzeitig platzieren konnte und dann zur Krönung noch live miterleben durfte, wie meine Vorhersage genau richtig einlief. Der Hammer war dann noch eine Quote für die Dreierwetten von über 20.000:10 Euro Einsatz. Der Wettanbieter war für mich dann erst einmal für 1 Jahr gestorben! Hätte ich zu diesem Zeitpunkt mein Geld auf mehrere Wettanbieter verteilt gehabt, hätte ich in Sekunden meine Wette ohne Probleme auf den anderen Anbieter umleiten können. Sie sehen an diesem sehr realen und überaus traurigen Fall wie wichtig mehrere Wettkonten sind. Es kommt zwar inzwischen seltener vor, dass die einzelnen Wettanbieter Probleme haben aber im Falle eines Falles sind Sie so auf der sichern Seite! Auch auf der Galopprennbahn läuft es für den Wetter nicht immer rund.

Eine sicher geglaubte Wette kann man aber auch ganz ausgezeichnet auf der Rennbahn vor Ort versenken.

Auch hier lauern unzählige Gefahrenquellen. Hier mal einige leidvolle und wohl vielen bekannte Ereignisse:

- Ihr Buchmacher vor Ort auf der Rennbahn hat technische Probleme und kann keine Wetten annehmen. Habe ich schon in Bremen und Hannover live erlebt!

- Der Totalisator fällt aus. Durfte ich in Hannover durchleiden!

- Lange Schlagen an den Wettkassen verhindern die rechtzeitige Abgabe. Kommt besonders bei Meetings oder Werberenntagen häufig vor, da viele Erstbesucher die Wettscheine falsch ausfüllen und die Kassen blockieren.

Viele Rennvereine sparen anscheinend gerne an den Kassenplätzen, da häufig an gut besuchten Renntag unterbesetzt.

- Sie treffen auf Freunde oder Bekannte welche andere Pferde als Sieger sehen und Sie von Ihrem sicher Ding runter singen. Ist wohl auch schon jedem einmal passiert.

- Sie stehen im Stau oder finden keinen Parkplatz und verpassen Ihr Rennen.

- Es liegen keine Wettscheine aus! Kaum zu glauben ist mir aber auch schon an gut besuchten Renntagen widerfahren.

Pferdewetten-Online bei verschiedenen Anbietern bietet viele Vorteile!

Ein weiterer ganz entscheidender Vorteil sind die Sonderaktionen die viele Online-Wettanbieter gewähren. So gibt es fast immer zu den großen Meetings wie Hamburger-Rennwoche oder Baden Baden 20% Einzahlbonus auf Ihr Wettkonto! Das bekommen Sie auf keiner Rennbahn und in kaum einer Wettbude.

Des weiteren gibt es bei Kontoeröffnung sehr lukrative Angebote wie Verdoppelung Ihrer ersten Einzahlung oder Bonusguthaben.

Warum sich also diese super Angebote entgehen lassen.

Um für seine Wette die optimale Quote zu bekommen, kann es ebenfalls sehr lohnend sein mehrere Wettkonten bei verschiedenen Anbietern zu unterhalten. Ein aktuelles Beispiel ist der Festkurs auf Lucky Lion als Derbysieger. Während einige Anbieter nur noch 70-80:10 zahlen, konnte man auf Pferdewetten.de noch 220:10 bekommen! Wenn das kein Grund ist, seine Wettkonten breiter aufzustellen, weiß ich auch nicht mehr weiter.

Das wäre Ihr Geld gewesen! Auch beim Pferdewetten-online gilt es Limits und Einschränkungen zu beachten. Kennen Sie diese?

Viele Buchmacher und Wettanbieter haben Limits für die Auszahlung je Wettschein und Wettereignis. Auch für bestimmte Rennbahnen gibt es je nach Klassifizierung Auszahl-Limits je Wettschein! Leider lesen sich diese Bestimmungen die wenigsten genau durch.

Das böse Erwachen kommt dann nach der getroffenen Wette.

Hier mal ein Beispiel:

Sie tippen ein Pferd, das am Toto mit 285:10 steht mit 200,00 Euro auf Sieg. Ihr Pferd gewinnt und Sie freuen sich auf eine Auszahlung von 5.700,00 Euro.

Da aber Ihr Buchmacher ein Auszahlimit von 5.000,00 Euro je Wettschein hat, verfallen die restlichen 700,00 Euro. Hätten Sie Ihre Wette auf zwei Wettanbieter verteilt und die Wetten gesplittet, wäre die komplette Summe Ihr eigen gewesen.

Warum Wetten auf verschiedene Anbieter aufteilen?

Eine weitere Gefahr lauert in Limits wie 30.000 Euro je Rennen/Wettereignis. Gerade bei der Dreierwette kann man hier leicht Geld verschenken. Treffen Sie bei Großereignissen wie dem deutschen Derby oder in stark besetzten und schwierigen Rennen allein die Dreierwetten sind die 30.000 Euro Limit schnell überschritten.

Hier macht sich die Aufsplittung auf verschiedene Anbieter wieder bezahlt. Wie Sie sehen kommt kein ernsthafter Wetter auf Dauer an der Nutzung mehrerer Wettkonten vorbei.

Hier die besten Anbieter für Pferdewetten-online:

Die in Deutschland bekanntesten Wettanbieter sind Racebets.com und Pferdewetten.de.

Beide Anbieter haben sich auf Pferdewetten spezialisiert. Der Online-Auftritt ist bei beiden sehr gelungen und übersichtlich. Es gibt eine Vielzahl von Features, Formen, Reportagen und Rennvideos um die einzelnen Pferderennen optimal zu analysieren. Die Quoten variieren und auch die Bonusaktionen unterscheiden sich bei beiden Anbietern. Ein großer Vorteil ist die Spezialisierung auf Pferderennen. Daher finden sich auch Anfänger auf beiden Seiten leicht zurecht. Die Eröffnung eines Wettkontos dauert zudem keine 5 Minuten!

Ich unterhalte Wettkonten bei beiden Anbieter und kann Sie nur empfehlen. Auch der Support ist bei Problemen extrem kulant und bemüht. Was sehr positiv ist! Ein weiterer Wettanbieter ist digibet.com. Hier ist man auf Wetten aller Art spezialisiert!

Daher ist das Angebot etwas unübersichtlicher und für Wetteinsteiger vielleicht auch schwerer zu überblicken. Wem Pferdewetten aber nicht ausreichen und wer gerne auf Fußball, Tennis, etc. wettet, findet mit digibet.com einen weiteren interessanten Wettanbieter. So sind Sie beim Wetten wieder etwas besser geschützt und können mit optimalen Chancen an den Start zu gehen. Hier nun die Links unter denen Sie sich sofort Ihre Wettkonten anlegen können um Pferdewetten-online zu tippen.

Klicken Sie einfach auf die Banner und profitieren Sie als Neukunden und interessanten Bonusaktionen!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie das richtige Ergebnis ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.