Werfen wir einmal einen Blick auf das Angebot des Auktionskataloges zum Sales & Racing Festival.

Rennpferd kaufen

Rennferd kaufen auf dem BBAG Sales und Racing Festival

Beim Rennpferd kaufen haben wir es hier neben der Badener Jährlingsauktion die zur "Grossen Woche von Baden Baden" abgehalten wird mit der wichtigsten Inlandsauktion für Jährlinge, Mutterstuten sowie Galoppern in Training zu tun.

Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche hoffnungsvolle Pferde im Auktionskatalog der BBAG zu finden. Egal ob Sie gleich mit einem Galopper der bereits im Training steht voll in den Galopprennsport einsteigen möchten oder auf der Suche nach einer Mutterstute für Zuchtzwecke sind. Es werden auch wieder aussichtsreiche Jährlinge angeboten, die den Weg auf die Baden Badener Jährlingsauktion nicht gefunden haben. Somit ist für jeden Bedarf sowie Geldbeutel sicher etwas passendes zu finden. Ich bemühe mich an dieser Stelle einmal einige Pferde aus dem Katalog vorzustellen, die ich sowohl von Potenzial als auch vom zu erwartenden Verkaufspreis als besonders vielversprechend ansehe.

Championdeckhengst Monsun

Monsun der erfolgreichste Deckhengst der jüngeren Geschichte!

Besondere Höchepunkte bei der BBAG- Sale sind Nachkommen von berühmten Deckhengsten wie Monsun, Dashing Blade, Big Shuffle oder auch Lando die leider eingegangen sind und deren Nachkommen nur noch begrenzt am Markt zur Verfügung stehen. So wird es nicht mehr viele Gelegenheiten geben, sich einen Nachkommen dieser Beschäler-Legenden für die Zucht oder den Rennstall zu sichern. Wer also über das nötige Kapital verfügt um ein Rennpferd zu kaufen sollte dem BBAG Sales & Racing Festival unbedingt einen Besuch abstatten. Es lohnt sich ganz bestimmt!

Angebot Nr.1/Box 212: N.N. (FR) braune Stute, geb. am 29.04.2013 von Soldier Of Fortune aus der L´Honorabilite (Highest Honor).

Die junge Stute stammt von Soldier Of Fortune der selbst als Rennpferd überaus erfolgreich war. Er gewann unter anderem das Budweiser Irish Derby sowie als Vierjähriger den Juddmonte Coronation Cup. Zudem war Soldier Of Fortune Champion 3 yr. old in Irland. Er deckt momentan für 10.000€ und die ältesten Nachkommen sind gerade dreijährig.

Soldier Of Fortune

Soldier Of Fortune gehört Ihm die Zukunft?

Er stammt vom Ausnahmevererber Galileo ab. Die 1. Mutter L´Honorabilite hat schon einige erfolgreiche Nachkommen auf der Rennbahn wie etwa Le Peintre wenn auch der ganz große Kracher fehlt! Interessant wird es bei der 2. Mutter La Blue. Sie war Immerhin Champion-3j. 1996 in Deutschland und Co-Champion ältere Stute 1997 in Deutschland. In der Zucht brachten Ihre Produkte allerdings nicht entfernt das, was man sich erwartet hatte. Auch die 3. Mutter La Luganese ist ein echter Kracher. Sie war als Zuchtstute ein Bombenerfolg und brachte Könner wie Lomita, Le Big, La Dane und Le King. Da in der Zucht manchmal einige Generationen Pause eintreten bevor wieder eine Stute als sehr gute Mutterstute aus der Linie in den Vordergrund rückt, ist die junge Stute neben der Wette auf eine erfolgreiche Rennkarriere, auch als spätere Mutterstute mit Ihrer Abstammung sehr interessant. Da L´Honorabilite bisher auch nicht besonders Werbung für Ihre Nachkommen gemacht hat, dürfte sich der Verkaufspreis auch in Grenzen halten. Leider kommt die junge Stute ganz am Anfang, wo noch reichlich Geld im Markt ist.

Wer ein Rennpferd kaufen möchte ist auf der BBAG-Sale genau richtig!

Angebot Nr.5/Box 317: New Moon (Aut) braune Stute, geb. am 07.01.2013 von Storm Mist aus der Namat (Daylami).

Der Vater von New Moon ist der hierzulande relativ unbekannte Storm Mist von Giants´s Causeway. Er war als Galopper kein Überpferd und somit sollte besonderer Wert auf die 1. Mutter Namat gelegt werden. Unlängst konnte Ihre Tochter Nausica Time noch in Baden Baden ein Gr.3 Rennen gewinnen und wurde ins Ausland verkauft! Die 2. Mutter Masharik brachte wenig von Bedeutung. Die 3. Mutter Rosia Bay war wieder ein Volltreffer und brachte den in Deutschland bestens bekannte Ibn Bey (G1) sowie viele weitere sehr erfolgreiche Rennpferde. Damit darf spekuliert werden, ob New Moon nicht auch ein ganz brauchbares Rennpferd wird. Für die Zucht ist New Moon aber auf jeden Fall über die Mutterlinie sehr interessant. Bleibt abzuwarten ob sich aufgrund des jüngsten Erfolges von Nausica Time ein Bieterduell ergibt oder ob der doch eher unbekannte Storm Mist als Preisdrücker fungiert.

 

Angebot Nr.11/Box C342: N.N. (GB) Fuchs-Stute, geb. am 27.04.2013 von Medicean aus der Passata von (Polar Falcon).

Werbung


Die Fuchs-Stute ist für mich eines der Highlights der Auktion. Ist doch Ihre 1. Mutter Passata bereits durch zahlreiche sehr gute Nachkommen stark profiliert. Dazu gehören Pferde wie der leider zu früh in den Iran verkaufte Pomellato der einen furiosen Start als Beschäler hinlegte und 2007 sogar Champion 2j. old war. Aber auch Pferde wie Parivash und Passato waren weit über dem Durchschnitt. Der Vater Medicean ist ebenfalls als Deckhengst mit 10 individuellen Gr.1 Siegern sehr stark empfohlen. In Deutschland ist er über seinen Sohn Neatico  der das Gestüt Ittlingen vertritt sicher den meisten bekannt. Aber auch als Vater von Dutch Art einem der erfolgreichsten  Nachwuchsbeschäler der ebenfalls im Chevleypark Stud für 35.000 € deckt hat sich Medicean schon einen Namen gemacht. Medicean steht für 10.000 € ebenfalls im Chevleypak Stud. Die junge Stute ist somit durch Ihre Verwandtschaft hinlänglich empfohlen und sollte nicht ganz billig werden.

Aus den vorgestellten Pferden sollte für jeden der ein Rennpferd kaufen möchte etwas dabei sein!

Angebot Nr.13/Box A236: Saldinska,  braune Stute, geb. am 14.02.2013 von Areion aus der Saldengeste von (Be My Guest).

Areion

Areion ist momentan der meistgebuchte Stallion in Deutschland

Saldinska hat mit Areion einen der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Beschäler zum Vater. Ihre 1. Mutter Saldengeste brachte mit Areion bereits Pferde wie Saldenart und Saldario die sich auch der Rennbahn stark empfehlen konnten. Die 2. Mutter Salde konnte es noch ein ganzes Stück besser und zeichnet für Ausnahmestuten wie Saldenschwinge, Saldentigerin oder gar die Siegerin im Preis der Diana Salomina Verantwortung! Somit sollte Saldinska als Rennpferd wie später auch als Mutterstute viel Freude bereiten. Auch Saldinska dürfte sich starker Nachfrage bei den Bietern erfreuen.

 

Angebot Nr.14/Box A195 Seven Seas Fuchs-Stute, geb. am 13.05.2013 von Lord of England aus der See Me Well von Common Grounds.

Die junge Stute Seven Seas stammt vom aktuelle durch die Siegerin im Preis der Diana (Feodora Gr.1) empfohlenen Lord of England ab. Ein Beschäler der sowohl Frühreife als auch Klasse vererbt.  Die 1. Mutter See Me Well war als Rennpferd zwar limitiert, brachte aber als Mutterstute zahlreiche gute und nützliche Pferde wie Sunderland immerhin Champion 3yr. old Sprinter in Deutschland oder den aktuell auf der Rennbahn erfolgreichen See Dex vom Beschäler Saddex. Auch hier könnte sich ein Kauf durchaus lohnen!

 

Angebot Nr.15/Box A173: N.N. braune Stute, geb. am 25.03.2013 von Medicean aus der Silvetta von (Lando).

Die junge Stute ist am besten mit einer Wundertüte zu vergleichen. Der Vater Medicean wurde ja schon bereits an anderer Stelle hinreichend vorgestellt. Die 1. Mutter Silvetta von Lando ist nicht gelaufen und brachte bisher auch als Mutterstute wenig brauchbares. Die 2. Mutter Silvassa brachte dagegen mit Stuten wie Scatina, Sevenna und Savanne als Mutterstute Gruppe Siegerinnen hervor. Die 3. Mutter Slenderella gewann sogar den Preis der Diana.  Somit sollte man auch hier einiges erwarten dürfen, wenngleich die bisherigen Produkte der Silvetta zur Vorsicht mahnen. Als spätere Mutterstute sollten hier aber wieder zahlreiche Optionen offen stehen. Ein Kauf für Züchter mit Visionen.

 

Angebot Nr.16/Box A81: So Proud, braune Stute, geb. am 18.02.2013 von Sir Percy aus der Sisika von (King´s Theatre).

So Proud ist ebenfalls nur schwer zu taxieren. Ihre 1. Mutter Sisika brachte bisher nur wenig zählbares. Die 2. Mutter Sistadari dagegen Klassepferde wie Simonas, Syrakus und Sir Warren! Der Vater von So Proud ist immerhin Champion Rennpferd Sir Percy der sowohl Champion 2yr. old als auch Champion 3yr. old war und das Epsom Derby gewann. Dieser Kauf gleicht also eher einer Wette, dass Sir Percy hier voll durchschlägt, da mütterlicherseits eher weniger zu erwarten ist. Als Mutterstute aber über die 2. Mutter Sistadari wieder interessant.

 

Angebot Nr.19/Box A139: N.N. braune Stute, geb. am 30.01.2013 von Soldier Hollow aus der Wild Angel von (Acatenango).

Die 1. Mutter Wild Angel brachte bereits den in diesem Jahr im Französischen- und Deutschen Derby profilierten Wild Chief von Doyen! Da Soldier Hollow zu den Top-Beschälern hierzulande zählt, dürfte dass Interesse wie auch der Preis relativ hoch ausfallen. Die Chancen stehen aber auch nicht schlecht, hier ein wirklich gutes Rennpferd zu erwerben.

 Jetzt Rennpferd kaufen! Pourquoi pas ist Ihre Chance!

Angebot Nr.33/Box A108: Pourquoi pas, dunkelbraune Stute geb. 2011 von Areion aus der Palanda von (Lando).

Für mich das absolute Highlight der Auktion! Die 3-jährige Stute steht im Training bei Roland Dzubasz in Hoppegarten. Sie hat bisher in Ihrer jungen Rennkarriere wenig falsch gemacht und die letzten beiden Starts sogar leicht gewonnen. Besonders beeindruckt hat Pourquoi pas im Preis der Mineralquellen Bad Liebenwerda über 1400 Meter in Dresden als sie der Fährhoferin Karpina nicht den Funken einer Chance ließ.

Areion

Deckhengst Areion eine feste Größe in der deutschen Vollblutzucht

Sie blieb aber auch schon vor Al Queena die inzwischen das BBAG Auktionsrennen in Hoppergarten gewonnen hat! Auch die Abstammung kann sich durchaus sehen lassen. Die 1. Mutter Palanda ist nicht gelaufen, brachte aber mit Big Shuffle der wiederum Vater von Areion ist Ihr bisher bestes Produkt Picobella! Die 2. Mutter Prada war in der Zucht ein Volltreffer und brachte Spitzenpferde wie Paita, Puntilla, Praia oder Paraisa. Auch deren Töchter sind in der Zucht inzwischen hoch bewehrt. Zudem kommt bei Pourquoi pas der so erfolgreiche Cross Lando Mutterstute mit Areion zu Einsatz. Die Stute ist für mich ein ganz klarer Kauf! Sie sollte auf der Rennbahn noch viel Freude bereiten und durchaus auch ein Listenrennen gewinnen können, was allerdings eine Frage des Management ist. Mit Pourquoi pas können Sie sofort ohne langes warten in den Galopprennsport einsteigen, was ein sehr großer Vorteil ist. Über die so bewährte Mutterlinie ist Pourquoi pas zudem eine echte Perle für eine spätere Karriere als Mutterstute.

Wer beim Rennpferd kaufen die nötige Geduld mitbringt, könnte an Rakete viel Freude haben.

Angebot Nr.39/Box A34: Rakete, Braunschimmel-Stute, geb. 2011 von Mastercraftsman aus der Break of Day von (Favorite Trick)

Rakete

Rakete ist einen Versuch wert!

Der Knoten ist bei Rakete als Rennpferd bisher leider noch nicht wirklich geplatzt. Sie tummelt sich mit bescheidenem Erfolg im Ausgleich 3,  konnte aber immerhin schon 2-jährig ein Rennen gewinnen. Gerne würde ich die Stute einmal mit Scheuklappen in einem Rennen sehen! Die 1. Mutter von Rakete Break of Day brachte bereits einige gute Nachkommen und auch in der weiteren Mutterlinie finden sich zahlreiche sehr gute Pferde wie etwa die Champion 2j. Stute Ancient Regime 1980 in Frankreich. Der Vater von Rakete ist ein echte Kracher. Hat Rakete doch das Blut der Stallion Sensation Mastercraftsman in Ihren Adern! Damit ist Rakete auch wenn Sie auf der Rennbahn keine Bäume mehr ausreissen sollte für die Zucht hoch interessant. Mastercraftsman deckt im Moment für 35.000 € im Coolmore Stud. Somit könnte man über Rakete wohl sehr günstig an dieses wertvolle Blut gelangen. Für mich wieder ein klarer Kauf!

 

Angebot Nr.50/Box A18: N.N. dunkelbrauner Hengst, geb. am 20.03.2013 von Areion aus der Pepples Beach von (Lomitas).

Habe ich bisher nur Stuten vorgestellt, weil diese einfach mehr Optionen im Management bieten, kommt nun der erste Hengst der mir gefällt.  So brachte die 1. Mutter Pepples Beach  mit Areion bereits die Gr.3 Siegerin Prakasa! Das sollte wohl ein klarer Hinweis sein. Auch hier ist aber davon auszugehen, dass der rechte Bruder von Prakasa alles andere als billig zu haben sein wird.

 

Angebot Nr.51/Box A26: N.N. braune Stute geb. am 23.02.2013 von Lando aus der Reine vite von (Big Shuffle).

Deckhengst Lando

Lando war als Deckhengst wie Rennpferd hoch erfolgreich!

Die junge Stute ist das 1. Fohlen Ihrer Mutter Reine Vite, die immerhin Gr.3 platziert lief. Die 2. Mutter Reine Galante brachte mit Reine Heureuse eine Spitzenstute. Auch in der weiteren Verwandtschaft finden sich zahlreiche gute Pferde. Zudem noch einmal eine der wenigen Gelegenheiten eine sehr gut gezogenen Tochter von Lando zu erwerben. Auch hier sollte sich daher sehr reges Interesse abzeichnen!

 

Angebot Nr.52/Box A63: N.N. Fuchs-Stute geb. am 18.04.2013 von It´s Gino aus der Remina von (Erminius).

Der Vater It´s Gino wird hierzulande leider als Stallion noch nicht richtig wahrgenommen. Er war immerhin Dritter im Prix de l´Arc de Triomphe und leider verlief seine Rennkarriere nicht ganz gerade, da sonst sicher deutlich mehr möglich gewesen wäre. Aus einem sehr überschaubaren Buch von Stuten hat It´s Gino bisher viele sehr nützliche Rennpferde gebracht! Da seine Nachkommen bisher aus mir unverständlichen Gründen echte Schnäppchen waren, ist die junge Fuchs-Stute aus der Remina das ideale Pferd um günstig ins Abenteuer Galopprennsport zu starten! Remina brachte bereits eine ganze Reihe von auf der Rennbahn nützlichen Produkten. Auch für die Zucht könnte die junge Stute später durchaus interessant werden.

Bei A Raving Beauty wird das Rennpferd kaufen wohl nicht ganz einfach, da sich eine große Nachfrage abzeichnet!

Angebot Nr.67/Box C343: A Raving Beauty braune Stute geb. am 17.02.2013 von Mastercraftsman aus der Anabasis von (High Chaparral).

A Raving Beauty ist ein echter Knaller! Stammt die junge Stute doch von so furios als Beschäler gestarteten Mastercraftsman der mit Kingstown Hill den Sieger im britischen St. Leger(G1) stellt sowie mit The Grey Gatsby den Sieger im Prix du Jockey Club(G1) und den Irish Champion Stakes (G1).

Mastercraftsman

Sire-Sensation Mastercraftsman

Bessere Referenzen kann man kaum haben. Die 1. Mutter Anabasis ist in der Zucht bisher noch wenig geprüft aber die 2. Mutter Allure brachte den Deutschen Champion Meiler Alianthus den hierzulande wohl jeder kennt. Die junge Stute A Raving Beauty hat durchaus das Potential zum Sales Topper der Auktion.

 

Angebot Nr.178/Box A25: Niandana  braune Stute, geb. am 08.04.2012 von Makfi aus der Nobilissima von (Bluebird).

Die junge Stute wird nur für Zuchtzwecke angeboten! In der Mutterlinie finden sich aber echte Perlen der Vollblutzucht. So brachte etwa die 1. Mutter Nobilissima die Stute Nianga von der ich eine sehr hohe Meinung als Zuchtstute habe. Die 2. Mutter Nouvelle Reine brachte eine Ausnahmestute nach der anderen wie etwa Nouvelle Fortune, Novita etc. Auch Ihre Töchter sind inzwischen wieder sehr erfolgreiche Mutterstuten. Der Vater Makfi ist bisher recht unbekannt. Er stammt von dem sehr bekannte  Stallion Dubawi und war ein sehr erfolgreicher Meiler mit Siegen im Prix Jacques Le Marois(G1) sowie den 2.000 Guineas!(G1). Hier könnte man also evtl. ein echtes Schnäppchen für die Zucht erstehen.

Wer ein Rennpferd kaufen möchte um zu züchten könnte an Pepples Shuffle viel Freude haben.

Angebot Nr.180/Box A229: Pepples Shuffle braune Stute, geb. 2009 von Big Shuffle aus der Pepples Beach von (Lomitas).

Hier kommt eine Perle für Züchter unter den Hammer! Wer noch eine Big Shuffle Tocher für die Zucht gesucht hat ist hier richtig. Pepples Shuffle ist nicht gelaufen und ist tragend von Kasim. Man bekommt also 2 für 1! Die 1. Mutter Pepples Beach ist wie vorher beschrieben als Mutter von Prakasa hinlänglich empfohlen. Es wird in Zukunft wohl nicht mehr viele Möglichkeiten geben, solche Klassestuten vom leider abgetretenen Beschäler Big Shuffle zu erstehen.

 

Angebot Nr.182/Box A24: Quiaba dunkelbraune Stute, geb. 2010 von Big Shuffle aus der Quebra von (Surumu).

Quiaba ist nur einmal gelaufen.

Bid Shuffle

Big Shuffle. Der Auenqueller Beschäler war ein Fundament der deutschen Vollblutzucht

Die Fährhoferin vertritt eine der bekanntesten deutschen Stutenlinien über Ihre 1. Mutter Quebra die eine sehr gute Rennstute war, doch in der Zucht bisher enttäuschte. Ganz anders die 2. Mutter und Champion Rennstute 2-jährig und 3-jährig in Deutschland Quebrada! Sie war nicht nur eine Klasse auf der Rennbahn sondern brachte auch als Mutterstute große Könner wie Quilanga, Quinindo Quixote oder Quetena hervor. Auch fließt in Ihren Adern über Devil´s Bag Blut von Halo. Sie ist somit ideal mit Nachkommen von Northern Dancer zu verpaaren. Auch ein Versuch mit Deep Impact von Sunday Silence sollte sich sehr lohnen.

 

Angebot Nr.187/Box C329: Varianti braune Stute, geb. 2008 von Areion aus der Vumanji von (Dashing Blade).

In der Zucht könnte Varianti durchaus einen Versuch wert sein. Auch wenn Sie als Rennpferd kaum begeistern konnte, ist Varianti gut gezogen. Ihre 1. Mutter Vumanji brachte einige gute Pferde und die 2. Mutter Vecchia Romagna war als Mutterstute sehr erfolgreich. In der Verwandtschaft befindet sich auch die Champion Stute Vanjura. Hier sollte ein preiswerter Einstieg ins Züchterlager möglich sein.

Jetzt beim Rennpferd kaufen noch eine Monsun-Tochter für die Zucht sichern!

Angebot Nr.193/Box A165: Alte Rose braune Stute, geb. 2001 von Monsun aus der Alte Kunst von (Royal Academy).

Die bestehend gezogene Alte Rose wurde aus meiner Sicht bisher leider ziemlich unglücklich verpaart! Siehe nur die ganzen Versuche mit Nicaron. Wer hier bereit ist nach dem Kauf etwas Geld in die Hand zu nehmen und es vielleicht einmal mit einem wirklichen Spitzenbeschäler versucht, könnte sein blaues Wunder erleben. Alte Rose war auch auf der Rennbahn durchaus nützlich wenn auch kein Überflieger.

Deckhengst Monsun

Champion Stallion Monsun

Wie gesagt sind die bisherigen Partner der Stute für mich Streicher. Der Vater Monsun ist der erfolgreichste deutsche Stallion der jüngeren Vergangenheit. Über Ihn braucht an dieser Stelle sicher nicht viel gesagt zu werden. Sein Blut ist international stark gefragt und so könnte Alte Rose die tragend von Mamool ist, mal ein seltener Glücksgriff zum Spartarif werden. Die 1. Mutter Alte Kunst war selbst eine ausgezeichnete Rennstute und brachte mit Amarillo, Aslana sowie Art Antique hervorragende Produkte. Die 2. Mutter Alte Zeit ist eine Legende der deutschen Vollblutzucht und war mehrfache Champion Stute sowie erfolgreiche Mutterstute. Auch hier wieder ein ganz klarer Kauf für Züchter mit Visionen!

 

Angebot Nr.194/Box C350: Alte Dame braune Stute geb. 2004 von Dashing Blade aus der Alte Zeit von (Surumu).

Auch hier kommt noch einmal eine sehr interessante Mutterstute in den Ring. Als Rennpferd ebenfalls eher wenig zu gebrauchen. Bei der bisherigen Karriere als Mutterstute lief auch nicht viel zusammen. Grundsätzlich ein ähnlicher Fall wie zuvor Alte Rose aber eben auch mit großen Potential wenn der Züchter bei der Partnerwahl das richtige Händchen besitzt! Dashing Blade als Vater von Alte Dame genießt zudem ja durchaus einen Ruf als erfolgreicher Mutterstutenvererber . Auch hier wieder kaufen zumal tragend von Dabirsim

Acatenango! So können Sie beim Rennpferd kaufen indirekt Besitzer einer Legende werden.

Angebot Nr.203/Box A50: Estella braune Stute, geb. 2003 von Acatenango aus der Eirehill von (Danehill).

Ist inzwischen tragend von Areion, was eigentlich schon zum Kauf genügt. Estella stammt von der Rennlegende Acatenango ab und die 1.Mutter Eirehill brachte zahlreiche gute Pferde hervor, wie den aktuellen Sieger im Preis von Europa(G1)

Deckhengst Acatenango

Eine Legende im deutschen Galopprennsport Acatenango

Empoli. Auch in der weiteren Verwandtschaft finden sich zahlreiche gute und sehr gute Pferde wie etwa Punta Stella oder die 2. Mutter Elegie, die Mutter von Elle Danzig ist! Auch hier gilt wieder, dass mit etwas Phantasie sicher als Züchter der große Wurf möglich ist.

 

Angebot Nr.231/Box A210: Brighton Blues Fuchs-Stute, geb am 13.03.2013 von Sakhee aus der Blue Note von (Okawango).

Über den Vater Sakhee kann man nur ins schwärmen geraten. Sieger im Prix de L´Arc de Triomphe, Europe´s Horse of the Year und ein Timeform Rating von 136 sprechen für sich! Die 1. Mutter Blue Note  von Brighton Blues gewann immerhin das BBAG Auktionsrennen als 2-jährige. Die junge Stute Brighton Blues wird auf jeden Fall stark umkämpft sein.

 

Angebot Nr.240/Box A135: Koenigin Hollow (FR), braune Stute, geb. am 15.02.2013 von Soldier Hollow aus der Königin Concorde von (Big Shuffle).

Ein weiteres Highlight im BBAG Auktionskatalog. Stammt Koenigin Hollow doch vom in Deutschland so stark profilierten Beschäler Soldier Hollow. Immerhin Vater von Ivanhowe und Pastorius sowie zahlreicher weiterer Klassepferde. Seine

Deckhengst Soldier Hollow

Soldier Hollow hat sich als Beschäler einen Namen gemacht!

Nachkommen sind stark gefragt und mit der in der Zucht noch ungeprüften Königin Concorde( Koenigin Hollow ist Ihr erstes Fohlen) sollte einiges an Spekulation im Markt sein. Die 2. Mutter Kaiserin hat sich schon zu Lebzeiten mit Nachkommen wie König Turf, König Shuffle und vielen weiteren guten Nachkommen ein Denkmal gesetzt. Auch hier sollte der glückliche neue Besitzer wieder über ein tiefes Portmonnaie verfügen.

Ein Rennpferd in Training kaufen kann sich lohnen! Wie wäre es mit Bondi?

Angebot Nr.230/Box B252: Bondi Fuchsschimmel-Stute, geb. 2011 von It´s Gino aus der Bear Nora von (Highest Honor).

Der Fuchsschimmel-Stute hat man mit den Frankreichstarts in Gruppe 3 Rennen sicher keinen Gefallen getan, was Ihre Handicapmarke betrifft. Sie steht irgendwo zwischen den Stühlen was Ihre Rennklasse betrifft und ist im Augenblick nur sehr schwer in Rennen zu platzieren.

Bondi

Bondi hat eine Chance verdient!

Es reicht nicht ganz in der Gruppen-Klasse und ein Ausgleich 3 ist mit 62,5 kg auch nicht so leicht zu gewinnen. Kein schlechtes Pferd aber hier muss der neue Besitzer wohl etwas Geduld mitbringen! Für Züchter aber auch durchaus sehr spannend. Stammt von It´s Gino der ja wie bereits geschrieben, noch viel Potential als Stallion besitzt.

 

Angebot Nr.271/Box B281: Niamara braune Stute, geb. am 13.05.2013 von Dashing Blade aus der Noble Dream von (Bluebird).

Niamara ist auch wieder nur schwer zu taxieren. Stammt vom erfolgreichen Mutterstutenvererber und Deckhengst Dashing Blade der leider bereits abgetreten ist. Vor diesem Hintergrund schon einmal als spätere Mutterstute sehr interessant. Die 1. Mutter Noble Dream ist nicht gelaufen und konnte bisher auch in der Zucht nur wenig überzeugen.

Dashing Blade

Dashing Blade Vererber guter Mutterstuten

Die 2. Mutter Noble Girl zeichnet als Mutterstute für Klassepferde wie Noble Pearl und Noble Prince Verantwortung.  Wer bis jetzt noch nicht zum Zuge gekommen ist kann durchaus zugreifen.

Ich wünsche allen Besuchern sowie Anbietern und Käufern ein erfolgreiches und spannendes Sales & Racing Festival !

Marcell Pargmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie das richtige Ergebnis ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.