Bild-Ziel

Am Tag des Vollbluts hinter die Kulissen blicken!

Endlich gibt es im deutschen Galopprennsport mal eine Aktion der extra Klasse. Am 20.09.2014 öffnen 38 der renommiertesten deutschen Vollblutgestüte ihre Pforten für die Öffentlichkeit. Darunter sind das Gestüt Görlsdorf, das momentan dank Sea The Moon in aller Munde ist sowie Traditionsgestüte wie Gestüt Schlenderhan, Gestüt Röttgen, Gestüt Ittlingen, Gestüt Harzburg, Union Gestüt, Gestüt Westerberg, Gestüt Fährhof, Gestüt Brümmerhof, Gestüt Auenquelle, Gestüt Wittekindshof, Gestüt Iserneichen, Gestüt Am Schlossgarten, Gestüt Etzean, Gestüt Karlshof, Gestüt Ammerland u.v.m. Da sollte für jeden Galoppsportfan etwas in der Nähe dabei sein. Die Karten sowie die Anmeldung zur Teilnahme beim jeweiligen Gestüt könnt Ihr unter www.tagdesvollbluts.de bestellen bzw. vornehmen.

Werbung

21Nova Casino Deutsch

Am Tag dieser bundesweiten Aktion ist es für alle an der Vollblutzucht und dem Galopprennsport Interessierten möglich, sich einmal tiefgehende Eindrücke aus den erfolgreichsten deutschen Zuchtstätten zu verschaffen. Besichtigen Sie die aktuellen Deckhengste für Ihre Zuchtdispositionen. Lassen Sie sich von den Jährlingen und Fohlen begeistern und erfahren Sie alles über die Mutterstuten der jeweiligen Gestüte. Vielleicht entdecken Sie ja auch auf der Koppel Ihren künftigen Galopper oder Ihre neue Zuchtstute. Diese einmalige Gelegenheit sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Für Neueinsteiger gibt es zur Unterstützung hilfreiche Publikationen.

Auch an die Neueinsteiger wurde gedacht. Neben informativen Broschüren aus den Gestüten gibt es die eigens für diesen Tag erstellte Auflage "Passion For Winners", wo dass gesamte Themengebiet Galopprennsport ausführlich dargestellt wird. So ist also für jeden etwas dabei.

Besichtigungstermine:

Die erste Führung beginnt um 11.00 Uhr

Die zweite Führung beginnt um 14.30 Uhr

Was erwartet Sie beim Tag des Vollbluts.

Sie erhalten eine anschauliche Erläuterung zum Thema deutscher Galopprennsport und Vollblutzucht sowie der Gruppen, Organisationen und Verbände. Im Anschluss erfahren Sie alles wissenswerte über das von Ihnen ausgewählte Gestüt wie Geschichte von der Gründung bis hin zu den aktuellen Erfolgen.

Lernen Sie die Deckhengste, Mutterstuten und Fohlen auf dem Gestütsrundgang kennen!

MonsunDer Höhepunkt ist der Gestütsrundgang wo Sie sich einen persönlichen Eindruck über den Pferdebestand der Zuchtstätte machen können. Dort werden verschiedene Themen und züchterische Dispositionen zur Erläuterung stehen. Wer also demnächst einen Galopper kaufen möchte oder seinen Horizont erweitern will, sollte diesen Tag fett in seinem Kalender anstreichen! Der Tag des deutschen Vollbluts ist ideal um neue Kontakte und Eindrücke zu gewinnen und wird hoffentlich regen Zuspruch erhalten. Es wird sicher auch die Gelegenheit geben persönliche Fragen zu stellen. Was kostet es eine Stute als Gastpferd in diesem Gestüt unterzubringen? Wie hoch ist voraussichtlich die Decktaxe im nächsten Jahr? Sowie viele weitere wichtige Fragen die mit der Haltung sowie Zucht und dem Erwerb von Vollblütern in Verbindung stehen. Vielleicht verlieben Sie sich ja auch direkt in ein Fohlen und erwerben es direkt von der Koppel, bevor es nächstes Jahr den Auktionsring durchläuft.

Mitmachen sehr erwünscht!

Ich werde versuchen den Gestütsbesuch ausführlich zu dokumentieren und einen Artikel mit Bildern, Eindrücken sowie evtl. einen kleines Video hierzu einzustellen. Da die Zeitspanne zwischen den zwei Terminen sehr eng bemessen ist, kann wohl je Besucher nur ein Gestüt besichtigt werden. Um möglichst viele Eindrücke und Informationen aus den verschiedenen Gestüten zu erhalten, bitte ich um Unterstützung. Bitte vom eigenen Gestütsbesuch wenn möglich Bilder, eigenen Artikel oder Video machen und an info@pferdewetten-blog.de senden. So können sich dann alle Nutzer über möglichst viele Gestüte informieren. Viel Spaß beim Gestütsbesuch!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie das richtige Ergebnis ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.