Bitte beachten Sie beim Wetten folgende Hinweise für verantwortungsvolles Spielen und Spielsucht

Pferderennen ist sicher eine der schönsten Sachen der Welt. Die Spannung, die Atmosphäre, die tollen Pferde und spannenden Wetten ziehen viele in Ihren Bann und lassen Sie nie wieder los. Pferderennen sowie das Pferdewetten können durchaus süchtig machen, daher gibt es eine Reihe von Regeln und Tipps zu beachten.

Jede Wette stellt immer das Risiko eines Totalverlustes dar! Rennpferde sind auch nur Menschen. Auch Sie können einen schlechten Tag erwischen, krank sein oder einen schlechten Rennverlauf haben. Der Jockey kann taktische Fehler begehen ( die falsche Spur wählen ,sich zu weit aus dem Rennen fallen lassen oder zu früh nach vorne gehen). Ihr Pferd kann wegrutschen oder keine freie Passage auf der Zielgeraden finden etc. Auch kann Ihr Pferd nach Klasse meilenweit über dem Feld stehen und doch verlieren, weil dieser Start ein Aufbaurennen für ein anstehendes Großereignis ist und Ihr Galopper erst  70% Fitness antrainiert hat.

Das sind nur ein paar Gründe, warum auch eine auf den ersten Blick ganz sichere Wette daneben gehen kann. Bitte beachten Sie daher die folgenden Hinweise zur Spielsucht:

Wie erkenne ich, dass ich ein Spielsuchtproblem habe?

- Verschieben Sie Termine und vernachlässigen Sie Ihre Familie, Tiere und Bekannte nur um zu Wetten?

- Verlieren Sie beim Wetten häufig die Kontrolle und beenden das Spiel erst dann, wenn alle Geldmittel ausgeschöpft sind?

- Vergessen Sie bei Wetten alles um sich herum und die Zeit?

- Bestimmt das Wetten Ihren Tagesablauf und Ihre Finanzdispositionen?

- Setzen Sie auch Gelder ein die für den täglichen Lebensunterhalt gedacht waren?

- Leihen Sie sich Geld um zu wetten oder nehmen gar Kredite auf?

- Überziehen Sie Ihr Konto um zu wetten?

- Denken Sie auch in Ihrer restlichen Freizeit ständig ans Wetten?

- Versuchen Sie mit Wetten Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten und denken Sie, das Ihnen dies auch gelingt?

- Wetten Sie nur um Geld zu verdienen?

- Setzt sich Ihr Bekanntenkreis nur aus Personen mit gleicher Leidenschaft fürs Wetten zusammen?

- Veräußern Sie Erbstücke, Sammlungen und stille Reserven nur um zu Wetten?

- Wetten Sie mehr als 1x in der Woche (ausser bei Meetings)?

- Wetten Sie planlos und ohne Kontrolle auf auf die verschiedensten Ereignisse?

- Bestimmt das Wetten Ihr Leben?

Bei den meisten Wettern, zumindest den mir bekannten, dürfte durchaus die eine oder andere Antwort mit ja beantwortet werden! Man sollte daher ständig seine Wettleidenschaft hinterfragen und im Falle von Spielsucht eine Beratungsstelle aufsuchen. Beim Wetten ist es wie mit vielen Dingen des täglichen Lebens. 1 Bier am Tag ist sicher in Ordnung, 5 sicher nicht! Wenn also die Antworten sehr eindeutig waren, bitte dementsprechend handeln.

Hier einige Tipps und Hinweise, damit dass Wetten nicht zum Problem/Sucht wird.

- Wetten Sie niemals um mit Pferderennen Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten!

- Spielen Sie nicht aus Zwang nur um zu wetten, wenn Sie eigentliche keine Meinung zu einem Rennen oder Ereignis haben.

- Wetten Sie wohlüberlegt und mit Disziplin.

- Wetten Sie nicht wenn Sie unter Zeitdruck stehen, gestört werden, verstimmt sind oder sonstige Probleme haben.

- Sorgen Sie für eine entspannte Atmosphäre.

- Setzen Sie sich vor dem Wetten ein Limit (Zeit und Geldbetrag den Sie einsetzen).

- Wenn es einmal schlecht läuft lassen Sie es gut sein und legen nicht noch einmal nach. Es gibt Tage wo einfach nichts geht!

- Versuchen Sie Ihre Wetten möglichst unriskant zu halten, durch genaues Analysieren des jeweiligen Rennens.

- Wetten Sie als Neueinsteiger zunächst auf einfach Voraussagen wie Sieg- und Platzwetten.

- Leihen Sie sich kein Geld nur um zu Wetten.

- Man kann nicht jedes Rennen treffen! Wenn Sie keine Meinung zu einem Rennen haben Finger weg!

- Sorgen Sie vor und nach dem Wetten für ausreichende Ruhepausen und Entspannung. Ein Ausgleich zum Wetten ist sehr wichtig.

- Setzen Sie am besten nur Geld ein das Sie über haben und nicht noch für den Rest des Monats benötigen. Ein beliebtes Zitat unter Wettern ist " Na dann gibt es wohl den Rest des Monats Butterbrot".

Die meisten Wettanbieter haben bereits reagiert und bieten für Betroffene oder zum Vorausschutz folgende Möglichkeiten:

- Sie können Ihr Kundenkonto für den Wettbetrieb sperren (Im Ernstfall ratsam).

- Sie können den Einsatz auf Ihre Wetten limitieren.

- Sie können eine Zeitspanne vorgeben innerhalb der Ihre Wetteinsätze limitiert sind.